HEIKE WIEGMANN

Sektorale HeilpraktikerIN

Die Berufsbezeichnung „Heilpraktiker für Physiotherapie" beschränkt sich auf den Bereich der Physiotherapie und ist eine Zusatzqualifikation, die Physiotherapeuten erwerben können. 

Mit der vom Gesundheitsamt erteilten Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung, ist es nun den Physiotherapeuten möglich, einen Patienten ohne ärztliche Verordnung  zu behandeln. 

Vorteil für Sie als Patient… es bietet sich die Möglichkeit , direkt den Weg zu Ihrem Physiotherapeuten zu nehmen ohne den Umweg über den Arzt machen zu müssen. 

PATIENTEN - INFORMATION

Anwendungsgebiete  bei Erwachsenen und Kindern  ab 10 Jahren:

  • akute / chron. Schmerzen und Blockaden des Bewegungsapparates (Hüft,- Knie,- Fuß)
  • akute / chron. Schmerzen und Blockaden an der Wirbelsäule (Hals,- Brust,- Lendenwirbel)
  • Bandscheiben,- Ischiasprobleme
  • Nacken,- Schulter und Armschmerzen
  • Schmerzzustände von Achillissehne
    (Fuß,- Zehen, Fersensporn,- Hallux Valgus)
  • Schleudertrauma, Migräne, Kopfschmerzen, Schwindel, Tinnitus
  • Kiefergelenksprobleme, Fehlbiss, Zähneknirschen
  • Gynäkologische Probleme, Menstruationsbeschwerden
  • Vernarbungen,- Verwachsungen im Bereich des Bauches nach Operationen
  • Magen-Darmbeschwerden (Verdauungsstörungen)
  • Ernährungsbegleitung,- Ernährungsumstellung
    „Intuitive Ernährung“ (Essen nach dem Bauchgefühl)

Ablauf und Dauer Ihrer Behandlung

Eine Behandlungseinheit dauert zwischen 45 – 60 Minuten. 
In der ersten Einheit werden eine ausführliche Befragung und Untersuchung durchgeführt.
Bitte bringen Sie dafür Befunde und bisherige Untersuchungsunterlagen mit.

An die Anamnese und Untersuchung schließt sich direkt die erste Behandlung an. Die Häufigkeit und der Abstand der Behandlung richten sich nach Ihrem individuellen Befund.

In meiner Praxis kann ich behandeln:

Selbstzahler, Privatpatienten und Patienten mit einer Heilpraktiker-Zusatzversicherung, einer Beihilfeberechtigung oder einer privaten Vollversicherung. Die Gesellschaften erstatten je nach Tarif die vollen Behandlungskosten.